20 Einsätze wegen Flüchtlingen

20 Einsätze wegen Flüchtlingen
20 Einsätze wegen Flüchtlingen Keine schwerwiegenden Übergriffe Luxemburg. Bei der Bilanzpressekonferenz der Polizei war der Minister für Innere Sicherheit, Etienne Schneider, kurz auf Kriminalität durch Flüchtlinge eingegangen. Er sprach von einem Phänomen, das eine „absolute Minorität“ von Flüchtlingen betreffe und vorrangig Personen, deren Asylantrag bereits abgelehnt wurde. Zahlen nannte der Minister jedoch keine. Diese reichte ...

Integrationsrallye duerch d’Stad

Integrationsrallye duerch d'Stad
Speziell Rallye haut duerch d’Stad. Eng 60 Persounen hu matgemaach, ma, dat speziellt war awer. datt an allen Equippen och Flüchtlinge mat derbäi waren. RTL télé 6 Mai 2017

Das erste Alphabet, das erste Buch

Das erste Alphabet, das erste Buch
Das erste Alphabet, das erste Buch Luxemburger Wort 5. Mai 2017 Farsila ist eine der 63 Flüchtlinge, denen in Luxemburg gegenwärtig das lateinische Alphabet beigebracht wird VON LAURENCE BERVARD Das Erlernen einer unserer Landessprachen ist für die Integration der Flüchtlinge unumgänglich. Ein neues Angebot ist speziell auf Iraner und Afghanen zugeschnitten.

Die Arbeit der Unsichtbaren. Der„Service Réfugiés “

Die Arbeit der Unsichtbaren. Der„Service Réfugiés “
Die Arbeit der Unsichtbaren Die Mitarbeiter des„ServiceRéfugiés“der Immigrationsbehörde müssen über das Schicksal ganzer Familien entscheiden Luxemburger Wort 5. Mai 2017  Enregistrer

Un jeune réfugié afghan témoigne

Un jeune réfugié afghan témoigne
Un jeune réfugié afghan témoigne Tami, 14 ans: «Je suis éprouvé de guerre» «Non, l’Afghanistan n’est pas un pays sûr» et c’est pour ça que Tami l’a quitté. L’adolescent a «traversé des déserts et des mers» au péril de sa vie pour trouver asile au Luxembourg, a fui son pays parce qu’il «est éprouvé de ...

Le Dictionnaire élémentaire français – farsi/dari – luxembourgeois

Le Dictionnaire élémentaire français - farsi/dari - luxembourgeois
Le Dictionnaire élémentaire français – farsi/dari – luxembourgeois, pour une intégration réussie Le 4 mai 2017, le ministre de l’Éducation nationale, de l’Enfance et de la Jeunesse, Claude Meisch, a présenté le Dictionnaire élémentaire français – farsi/dari – luxembourgeois en présence de Laura Zuccoli, présidente de l’Association de soutien aux travailleurs immigrés (ASTI), ainsi que ...