Das Schöne rettet die Welt

LEITARTIKEL Das Schöne rettet die Welt MARC THILL „Das Kulturelle im Menschen ist der Schlüssel, der das Tor zur Welt öffnet.“ Wenn Menschen aus anderen Teilen der Welt zu uns kommen, wie es derzeit mit der Flüchtlingskrise der Fall ist, dann fällt oft die Bemerkung „Die sind kulturell anders“. Die Betonung liegt ganz gewiss auf ...

2 prix pour I’m not a refugee

2 prix pour  I'm not a refugee
Le livre – témoignage “I’m not a refugee” a obtenu 2 prix lors des Walfer Bicherdeeg: le prix pour livre thématique et le prix du public ! Bravo pour Frédérique Buck et son équipe ! Luxemburger Wort 18. November 2017 Save Save Save Save Save

Online-Studium statt Warteschleife

Online-Studium statt Warteschleife
Online-Studium statt Warteschleife Mithilfe des „Refugee Higher Education“-Programms können Flüchtlinge Kurse an der Uni belegen Internetsite von Narin Enregistrer

Regards inversés «Mär Sinn Escher»

Regards inversés  «Mär Sinn Escher»
Regards inversés «Mär Sinn Escher»: un projet culturel pour et avec des demandeurs d’asile Esch/Alzette. La venue de réfugiés pose bon nombre de questions et s’accompagne souvent de craintes. A Esch/Alzette, la ville aux 124 nationalités, le sujet est d’actualité. De nombreux débats souvent houleux ont eu lieu. Le projet «Mär Sinn Escher» cherche de ...

Fest vun der Heemecht , 6.10 am Atelier

Fest vun der Heemecht Beneficeconcert – Musiker fir den Dialog tëscht de Kulturen Den Besuch um Beneficeconcert, engem richtege “Fest vun der Heemecht” ënnerstëtzt den 2015 gegrënnten Veräin “Mir wëllen iech ons Heemecht weisen”. Déi 3 Gruppen droen, jiddereen op seng ganz eege Manéier, op Lëtzebuergesch zum Dialog tëschent den Kulturen bäi. 6. Oktober , ...

Le nouveau Move together a paru !

Le nouveau Move together a paru !
Dans cette nouvelle édition du magazine Move Together, le lecteur aura l’occasion de s’informer sur le fonctionnement des administrations communales luxembourgeoises, de découvrir le planning familial et le service d’interprétariat de la Croix Rouge. Mais il trouvera également des informations sur la 17ème nuit des Musées organisée à Luxembourg, sur l’activité Tricot solidaire et bien ...

„Hariko“ steht vor der Schließung

„Hariko“ steht vor der Schließung
Leiterin des Kunsthauses ist nach Kündigung des Mietvertrags enttäuscht und sucht eine neue Unterkunft VON MARC THILL UND SARAH MÜNCHEN , Luxemburger Wort 21.September 2017 Nach zwei Jahren soll nun Schluss sein. Das Kunsthaus „Hariko“ steht wohl kurz vor der Schließung, eine Immobiliengesellschaft hat das Gebäude verkauft. Doch es gibt noch Hoffnung.

Projet “Réussir sa migration”

Projet
IntegratiounsprojetProjet “Réussir sa migration” vun der Asti Deenen Leit, déi rezent de Statut als Refugié kruten, e Support ginn, fir sech hei am Land z’integréieren an autonom ze ginn. Dat ass d’Iddi hannert dem Projet “Réussir sa migration” vun der Asti. E Volet dovun ass den Integratiouns-Coaching, bei deem zejoert 25 sougenannten Duoen, also all ...

Heute bei den Baha’i Sightseeing der besonderen Art: Flüchtlinge lernen Luxemburg kennen

Heute bei den Baha'i  Sightseeing der besonderen Art: Flüchtlinge lernen Luxemburg kennen
Leilu (Lernen, in der neuen Umgebung zu sein), so der Name eines Projekts, das von „Mateneen, Oeuvre nationale Grande-Duchesse Charlotte“ gefördert wird und das sich insbesondere an Flüchtlinge richtet. Leilu bietet u. a. ein Modul an, das „Religious Tolerance“ heißt, und in den Sommermonaten wurden verschiedene Programmpunkte durchgeführt, zu denen ein Besuch im „Centre Baha’i“* ...

E Concert, deen zesummebruecht huet

E Concert, deen zesummebruecht huet
  Bei All Together stounge Flüchtlingen, bekannte Kënschtler an t’Kayler Musek zesummen zu Téiteng op der Bühn Wort 20. Juni 2017