Leerstehendes Hotel in Gonderingen wird Flüchtlingsunterkunft

Leerstehendes Hotel in Gonderingen wird Flüchtlingsunterkunft
Laut Luxemburger Wort vom 26. November wird das leerstehende vormalige Euro Hotel in Gonderingen zu einer Flüchlingsunterkunft umgewandelt. Hier der Artikel aus dem Luxemburger Wort

Contribution de la Coordination du Ronnen Desch à la consultation nationale sur l’intégration

Contribution de la Coordination du Ronnen Desch à la consultation nationale sur l'intégration
Lettre introductive :  ( le document complet : ici )   Luxembourg, le 24 novembre 2020 Madame Corinne Cahen                                                                                                                                Ministre de la Famille, de l’Intégration et à la Grande Région Madame la Ministre, La coordination du Ronnen Desch vous remercie de l’avoir consultée en vue de la relance de la politique d’intégration. Nous vous prions ...

Luxemburgs paradoxe Asylpolitik

Hürden der Integration  Reporter,  Janina Strötgen 5. November 2020 „Refugees welcome“: Vor allem aus Syrien und Afghanistan kamen seit 2015 verstärkt Schutzsuchende nach Luxemburg. Gesetzliche Barrieren, Wohnungsnot und ein restriktiver Arbeitsmarkt machen die Integration der Geflüchteten nicht leicht. Eine Zwischenbilanz. Flüchtlingsboote, die von der griechischen Küstenwache gewaltsam zurück in türkisches Gewässer gedrängt werden. Schüsse auf ...

Emploi et cohésion sociale

Emploi et cohésion sociale
Le rapport “Travail et Cohésion Sociale” du Statec analyse l’évolution de la population (dont près de la moitié sont des étrangers) le marché du travail (aussi à la lumière de la crise sanitaire) et les conditions de vie (dont le logement). A souligner e.a. : la charge écrasante que constituent les frais de logement sur ...

Co-location à Esch (et ailleurs) les dpi et bpi concernés aussi!

Co-location à Esch (et ailleurs) les dpi et bpi concernés aussi!
Manifestation le 26 septembre à Esch Alzette

Le nouvel appel aux communes

Actuellement, l’Office national de l’accueil (ONA) héberge 3 177 personnes au sein de ses 56 structures d’hébergement (capacité totale : 4 221 lits). Le besoin de nouveaux foyers est encore là. Depuis qu’il est en charge de l’accueil des demandeurs de protection internationale (DPI) dans son portefeuille ministériel à l’issue de la formation du gouvernement ...

Neue Unterkunft / Wasserbillig nimmt 63 Asylsuchende auf

Neue Unterkunft / Wasserbillig nimmt 63 Asylsuchende auf
In Wasserbillig wurden am Samstag elf ehemalige Zollwohnungen einer neuen Bestimmung übergeben. Dort sollen in Zukunft 63 Asylsuchende bis zum Abschluss ihrer Prozedur angemessen leben können. An die Bevölkerung erging der Aufruf, die neuen Bewohner mit offenen Armen willkommen zu heißen. tageblatt 7. September 2020 Les maisons douanières se muent en une structure d’accueil pour ...

„Verstoß gegen Grundrechte von Flüchtlingen“

„Verstoß gegen Grundrechte von Flüchtlingen“
Le communiqué du LFR VORWÜRFE DES FLÜCHTLINGSRATS Immigrationsdirektion setze Schutzbedürftige auf die Straße Der „Lëtzebuerger Flücht-lingsrot“ (LFR) erhebt schwer-wiegende Vorwürfe gegen die staatliche Immigrations-direktion und verkündet, ab sofort Mitarbeiter vor der Ver-waltung zu postieren, die Asylbewerber über ihre Rech-te aufklären sollen – Rechte, die trotz bereits mehrfach ge-äußerter Kritik nicht respek-tiert würden, so die Plattform ...

Familien bekommen Priorität

Familien bekommen Priorität
Neue Einrichtung für Asylbewerber im Bau In Käerjeng ist eine neue Bleibe für Flüchtlinge geplant. Etwa 60 Personen sollen dort unterkommen. Wir fragten nach, wie weit das Projekt fortgeschritten ist. tageblatt 11 August 2020

Les aumônes sont prolongées

Les aumônes sont prolongées
Protéger les plus vulnérables surtout en temps de crise sanitaire devrait être une priorité – pour les sans-abri et les réfugié-e-s, l’enthousiasme gouvernemental est pourtant bien moins grand que pour les PME et les banques. Woxx 23 avril 2020 La question parlementaire de Marc Baum
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!