Farbenfrohes Flüchtlingsheim

Graffiti statt Tristesse

Jung und Alt versehen das Flüchtlingsheim Dickskopp in Zolver mit einem neuen, bunten Anstrich

Luxemburger Wort 21.August 2019 

Von Anne Heintz

Zolver. Schluss mit der Trostlosigkeit, her mit der Farbenpracht. Etwa so resümiert sich das jüngste, intergenerationelle Projekt der Gemeinde Sassenheim. In der Rue Dickskopp in Zolver griffen vergangene Woche Senioren und die Teilnehmer der traditionellen Vakanznomëtteger für Kinder – zu denen auch Flüchtlingskinder zählen – gemeinsam zur Spraydose und verpassten dem Foyer Dickskopp, dem von der Croix-Rouge geführten Flüchtlingsheim, einen neuen, knallbunten Anstrich.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!