Flucht ins Glück: die Odysssee eines jungen Afghanen nach Luxemburg

VON ROSA CLEMENTE im Luxemburger Wort vom 18. April 2018

Aryan Aryahee ist gerade mal 23 Jahre alt und doch hat er schon mehr erlebt, als sich viele vorstellen können. In einem bewegenden Gespräch mit dem LW erzählt der junge Mann von seiner 7 000 Kilometer langen Flucht aus Afghanistan – und warum er gerne in Luxemburg lebt.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!