Nouveau round du Ronnen Desch

Nouvelle plénière du Ronnen Desch lundi 22 mai 2017 à 17 heures à Ettelbruck. Inscription obligatoire : ronnendesch@gmail.com Enregistrer

„Die Welt ist bei mir zu Hause“

„Die Welt ist bei mir zu Hause“
„Die Welt ist bei mir zu Hause“ Marianne Donven engagiert sich beruflich und privat für Flüchtlinge Luxemburger Wort 13 Mai 2017

«Je n’ai jamais vu mon pays sans guerre»

«Je n'ai jamais vu mon pays sans guerre»
«Je n’ai jamais vu mon pays sans guerre» Tami, jeune Afghan réfugié au Luxembourg, témoigne de sa fuite depuis son pays natal Luxemburger Wort 11 Mai 2017

We have seen: expo – photos à Esch

We have seen: expo - photos à Esch
Exposition à Esch en plein air: Place du Brill/ de la Résistance à partir du 13 mai Photos de catch a smile Enregistrer Enregistrer Enregistrer Enregistrer

Devant la Cour Slovaquie et Hongrie contestent la répartition des réfugiés

Devant la Cour Slovaquie et Hongrie contestent la répartition des réfugiés
Devant la Cour de Justice de l’Union Européenne Slovaquie et Hongrie contestent la répartition des réfugiés Affaire Hongrie / Conseil C-647/15 Affaire Slovaquie / Conseil C-647/15 Article dans le Wort du 11 mai 2017   Prise de position de l’avocat général attendu pour fin juillet, arrêt de la Cour pour la fin de l’année Le ...

Quand les réfugiés étaient luxembourgeois

Quand les réfugiés étaient luxembourgeois
Quand les réfugiés étaient luxembourgeois ESCH-SUR-ALZETTE Le 10 mai 1940, le Luxembourg est envahi. Au-delà de l’affront, c’est la panique dans le sud du pays. De Pétange à Dudelange, en passant par Esch, 100 000 habitants partent sur les routes. Le Quotidien 9 Mai 2017

20 Einsätze wegen Flüchtlingen

20 Einsätze wegen Flüchtlingen
20 Einsätze wegen Flüchtlingen Keine schwerwiegenden Übergriffe Luxemburg. Bei der Bilanzpressekonferenz der Polizei war der Minister für Innere Sicherheit, Etienne Schneider, kurz auf Kriminalität durch Flüchtlinge eingegangen. Er sprach von einem Phänomen, das eine „absolute Minorität“ von Flüchtlingen betreffe und vorrangig Personen, deren Asylantrag bereits abgelehnt wurde. Zahlen nannte der Minister jedoch keine. Diese reichte ...

Integrationsrallye duerch d’Stad

Integrationsrallye duerch d'Stad
Speziell Rallye haut duerch d’Stad. Eng 60 Persounen hu matgemaach, ma, dat speziellt war awer. datt an allen Equippen och Flüchtlinge mat derbäi waren. RTL télé 6 Mai 2017

Das erste Alphabet, das erste Buch

Das erste Alphabet, das erste Buch
Das erste Alphabet, das erste Buch Luxemburger Wort 5. Mai 2017 Farsila ist eine der 63 Flüchtlinge, denen in Luxemburg gegenwärtig das lateinische Alphabet beigebracht wird VON LAURENCE BERVARD Das Erlernen einer unserer Landessprachen ist für die Integration der Flüchtlinge unumgänglich. Ein neues Angebot ist speziell auf Iraner und Afghanen zugeschnitten.

Die Arbeit der Unsichtbaren. Der„Service Réfugiés “

Die Arbeit der Unsichtbaren. Der„Service Réfugiés “
Die Arbeit der Unsichtbaren Die Mitarbeiter des„ServiceRéfugiés“der Immigrationsbehörde müssen über das Schicksal ganzer Familien entscheiden Luxemburger Wort 5. Mai 2017  Enregistrer
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!